Hoerspiel

Hörgespinste Special Edition 02 – Der Unendliche
  • Genre:Mystery, Fantasy, Horror
  • Release date:26 Feb 2007

Hörgespinste Special Edition 02 – Der Unendliche

Als Katie eines Nachts gefesselt und geknebelt in einer dunklen unheimlichen Höhle aufwacht – beobachtet von einem geheimnisvollen Mann – denkt sie zuerst an eine Entführung. Doch als sie immer tiefer in die Abgründe seiner finsteren Seele blicken kann, begreift Katie, dass die Gefahr noch viel größer ist, als sie bisher angenommen hat. Eine Gefahr, die nicht nur ihr eigenes Leben bedroht. Doch als Katie unerwartet Hilfe aus der Vergangenheit bekommt, wagt sie es, sich ihrem Widersacher entgegen zu stellen. Es beginnt ein Kampf, den sie nur gewinnen kann, wenn sie die Grenze der Vernunft überschreitet…


3. Platz beim Hörspiel-Award 2007 in der Kategorie „Bestes Einzelhörspiel (Erwachsene)“


Der Unendliche – ein Mystery – Hörspiel auf 2 CDs mit über 150 Minuten Lauflänge entführt euch in die erbarmnungslose Zeit des Mittelalters, in die Schrecken der Inquisition – aber auch in die Gegenwart, in den Kampf gegen den unbesiegbaren Dämon, in eine Welt des Schreckens, die die Grenzen der Vorstellungskraft überschreitet.


Von Anke auf www.hoerzentrale.de: „Alles in allem ist „Der Unendliche“ eine super Unterhaltung für alle, die düstere Hörspiele mögen[…]“

von Lord Gösel: „Die Grundidee der Geschichte ist überaus interessant […]“

von Captain Blitz auf www.hoerspielhoelle.de: „Ansonsten hat man hier ein gutes Hörspiel, für das sich Gruselfans bestimmt begeistern können.“

von Chrizzz auf www.hoerspiele.de: „Das Hörspiel sollte schnellstens auf den Markt. Die Geschichte ist klasse und die Zeitsprünge machen es interessant und auch, wie es am Ende verwoben wird. Neue Stimmen in einer guten Produktion.“

Von Michael Brinkschulte auf www.hoerspiegel.de: „Die Story ist gut gestrickt, der Sprechereinsatz liefert ein hervorragendes Ergebnis. Ein Hörspiel mit vielen Schockeffekten, das schwachen Nerven zu viel sein könnte. Spannung im mystischen Gewand auf hohem Niveau.“